Facebook PageView helper image

BLOG

Zuckermonarchie: 4 Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um süße Leckereien

Hamburg, 21.08.2017


Denise Urdahl ist Gründerin der Zuckermonarchie in Hamburg. Die Zuckermonarchie ist ein Cateringservice für Cupcakes, Cake Pops, Macarons, Mini Cakes sowie Candy Buffets und beliefert kleine oder große Events in und um Hamburg. 

Im persönlichen Gespräch verriet uns Denise Ihre ganz persönlichen Antworten zu den folgenden Fragen:

Welche Alternativen gibt es zu der klassischen Hochzeitstorte?
Wir bieten als Alternative zur klassischen Hochzeitstorte Candy Buffets mit einem symbolischen Törtchen zum Anschneiden und vielen kleinen Leckereien wie Cupcakes, Cake Pops, Macarons usw. an. Die meisten Gäste wollen nicht unbedingt ein klassisches Stück Hochzeitstorte und lieben es, sich durch die verschiedenen süßen Häppchen zu probieren.

Wohin mit unseren Gästen, während wir beim Foto-Shooting sind?
Meist findet das Fotoshooting direkt nach der Trauung statt, also dann wenn die meisten Gäste schon hungrig sind. Da passt es natürlich perfekt, wenn das Brautpaar die Torte anschneidet und die Gäste schließlich vom Candy Buffet naschen können. Essen ist sehr kommunikativ und so kann man über die kleinen süßen Leckereien auf unseren Candy Buffets schnell ins Gespräch kommen.

Wo finden wir schöne Ideen für unser Fest?
Natürlich ist Pinterest als schier endlose Inspirationsquelle wunderbar für die Ideensuche, auch wenn man sich in den vielen Farbkonzepten und Gestaltungsideen schnell verlieren kann. Ideal ist es wenn das Brautpaar einen festen Fahrplan für den großen Tag, inklusive Gestaltungs- bzw. Farbkonzept hat. Ein wenig Spielraum bei der Umsetzung bringt oft aber ganz neue und überraschende Ergebnisse hervor. Es ist also wunderbar, wenn das Brautpaar uns ab einem bestimmten Punkt vertraut und nicht jedes Detail vorab feststeht. So bleibt für Braut und Bräutigam auch noch ein wenig Überraschung.

Welche Trends erwarten uns im Jahr 2018?
Nach wie vor sind sogenannte Drip Cakes – Torten mit herunterfließender Schokolade – ein großes Thema. Auch metallische Töne wie Gold, Messing, Kupfer und Silber bleiben uns erhalten. Die Farbfamilie Koralle, Peach und Apricot sehe ich auch für 2018 als klare Trendfarben.


Mehr Informationen gibt es unter www.zuckermonarchie.de .